Corona-Virus: Club bis 19. April geschlossen, Spielbetrieb und Hausturnier eingestellt

Wichtige Information für Mitglieder und Besucher unseres Hausturniers: wegen der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Stadt Köln gestern u.a. angeordnet, daß Clubs, Bars und Spielhallen vom 15.3. bis einschließlich 19.4.2020 geschlossen werden müssen. Da unsere Clubräume technisch zu der Spielhalle „Magic Hall“ gehören, betrifft dies leider auch unseren Club. Es kann daher bis einschließlich 19.4. nicht auf unseren Tischen gespielt oder trainiert werden. Wir arbeiten noch an einer Lösung für Mitglieder, die in dieser Zeit an die im Club gelagerten Queues gelangen möchten.

Die für den 20.3., 3.4. und 17.4. geplanten Hausturniere müssen wir wegen der Spielhallenschließung leider absagen.

Bereits am Freitag (13.3.) hatten die Deutsche Billard Union und in der Folge der Pool-Billard-Verband Mittelrhein aus gleichem Grund den Spielbetrieb bis auf weiteres eingestellt. Dies gilt für sämtliche kommenden Ligaspieltage ebenso wie für Nachholspieltage und die Einzelveranstaltungen.